Bugfix für Version 1.8.5

Herzlichen Dank an Martin für die Mühe und die vielen Anregungen!

 

Der Bugfix bewirkt folgende Änderungen:

 

  • Stadiongrößen erhöht
  • Zuschauereinnahmen nun bei allen Heimspielen (inkl. Pokalspielen)
  • Textanpassungen unter "Management"
  • Probleme mit Spielertrainer-Funktion behoben...

 

Der Updater kommt wie gewohnt als Installer und überschreibt, bzw. aktualisiert die Mini-Manager.exe, sowie einige Textdateien. Ihr findet ihn auf der Haupt-/Startseite.

 

3 Kommentare

Ideen für Version 1.9...

Die Einfälle für die kommende Version 1.9 des Mini-Fußball-Managers sind schon da - programmiert ist aber noch nichts ;)

 

Hier ein Vorgeschmack auf die Dinge, die umgesetzt werden könnten:

 

  • Erweiterung des Stadionbaus mit Flutlicht und Parkplätzen. Diese müssen beim Aufstieg oder dem Erreichen der Meisterliga ausgebaut werden....
  • Geld vom "Sponsor" beim Aufstieg (bei Schwierigkeit "Leicht" oder generell?!)
  • PREMIUM-Funktion: ClubWM / Weltpokal  (nach Gewinn der Meisterliga)
  • Tutorial in der ersten Saison!?
  • Weitere Items "Fußballgott-Karten" im Karriere-Menü....z.B.: +3 Punkte / kostet V-Punkte.
  • Auswahl der Spiellänge? 50 Jahre (Saisons), 75 statt 100 ?
  • Möglichkeit die Highscore am Spielende per Mail zu schicken.

 

Was haltet ihr von den Ideen? Fehlt noch ein Killer-Feature oder wünscht Ihr Euch den Ausbau einer bestehenden Funktion? Schreibt Eure Meinung in den Kommentaren!

2 Kommentare

Update 1.8.5 jetzt für Unterstützer verfügbar!

Neben weiteren Hilfetexten bietet das nun für Spender verfügbare Update 1.8.5 einen verbesserten

Co-Trainer, der auf gesperrte Spieler angemessener mit Einwechselungen reagiert.
NEU ist auch eine optionale "unterbrechungsfreie" Saison, ohne Anzeige der Ereigniskarten
[die Boni der Karten werden im Hintergrund aber weiterhin gewährt!]. Diese Option lässt sich im Menü an- und ausschalten.

Der Schwierigkeitsgrad wird unter "Erfolge" angezeigt und ein Fehler im Zusammenhang mit einem Level-Up wurde beseitigt, der den Spielstand zerstören konnte.

Weitere Änderungen:

Neue Grafiken, Neue Möglichkeiten Geld zu investieren oder zu "erwirtschaften" (unter Punkt "Management")
Neues Achievement für eifrige Punktesammler!
Fehler beim Aufruf von Highscore und Version behoben.

 

Im Laufe der nächsten Woche wird das Update auch hier auf der Seite für alle angeboten.

0 Kommentare

Version 1.8

In Version 1.8 des Mini-Fuba-Managers erwarten Euch freischaltbare Premium-Features: Mit dem neuen Editor könnt Ihr alle Vereinsnamen (auch den der eigenen Mannschaft) ändern! Mit der „Chef-Taste“ könnt ihr das Spiel schnell und unauffällig in der Taskleiste verschwinden lassen. Hinzu kommen noch Verbesserungen für alle Nutzer: Jede Menge zusätzliche Hilfetexte. Eine Anzeige die verrät, wann der nächste Generationswechsel ansteht. Und natürlich wurden Fehler korrigiert, die Euch aufgefallen sind!

 

0 Kommentare

Interview mit Topfree.de

Tobi von der Seite Topfree.de hatte die Idee zu einem kleinen Interview zum Mini-Manager. Den Text könnt ihr mit einem Klick auf das Bild oder unter http://www.topfree.de/mini-manager-der-fussball-manager-interview lesen. Auch sonst hat die Seite viel zu bieten. Unter anderem eine Projektseite für alte Fussballmanager-Schätze!

 

1 Kommentare

Fußball-RPG?

Mit der neuen Version 1.7 halten eine Menge toller Neuerungen Einzug in den Mini-Manager. Die sicherlich wichtigste Neuerung ist der Karriere-Bildschirm. Hier warten neun Errungenschaften darauf freigespielt zu werden. Unter anderem habe ich das Feature "Bundestrainer" nun hier hin verschoben. Um die Verbessungen freizuschalten, sammelt der Manager Erfahrungspunkte. Nach und nach steigt der Manager so im Level auf und kann schließlich alle Goodies erhalten. Das neue System verändert natürlich das Balancing und macht es leider notwendigig ein neues Savegame zu beginnen, weil zusätzliche Daten gespeichert werden müsssen. Da jedoch beim Mini-Manager 10 Saisons in 10 Minuten zu schaffen sind, sollte das nicht allzu sehr ins Gewicht fallen.

 

Die weiteren Änderungen (Changenotes):

 

  • neuer Ladescreen
  • neue Begrüßungsmusik
  • neue Sounds bei vielen Aktionen - auch am Ende der Saison
  • erreichte Achievements werden optisch und akustisch signalisiert

 

Viel Spaß beim Spielen,

Jerome

0 Kommentare

Bugfix / Update / Feedback

Das merkwürdige Ruckeln der Musik ist mit dem neuen Bugfix endgültig vorbei. Auf der Hauptseite/Downloadseite findet ihr die neue Update-Datei! Auch die Vollversion ist bereits angepasst. Der Fehler war eigentlich leicht zu finden, wenn man den richtigen Ansatz gewählt hatte. Ein Timer-Modul sorgte für eine Schleife von Play-Anweisungen an den MediaPlayer. Bei jedem Auslösen des Timers (alle 1,5 Sekunden) wurde die mp3 erneut abgespielt. Zwar wurde das Musikstücks nicht von Beginn an abgespielt, doch trotzdem reichte dies, um die Stotter- und Kratz-Geräusche zu verursachen. 

 

Duch das gesammelte Feeback von Euch wird der Mini-Manager bald weiter verbessert:

 

 

Viel Spaß weiterhin, Jerome

0 Kommentare

Version 1.6 endlich fertig!

Das bisher umfangreichste Update für den Mini-Fußball-Manager ist da!

 

Dafür musste das komplette Programm durch den Fleischwolf gedreht werden. Denn in der alten Version war die Tabelle in Form einer Listbox (Liste) dargestellt. Bei einem Sieg ging es einen Platz hoch, bei einer Niederlage eine Platz runter. Die anderen Teams in der Liga waren nur als Gegner für den Spieler existent!

 

Jetzt sind alle Gegner auch wirkliche Teams, die mit in der Tabelle angezeigt werden und am Spieltag jeweils ihre Punkte holen. Dazu gibt es nun Auf- und Absteiger aus den Ligen, in denen der Spieler gerade nicht ist. Die 1. Liga ist also auch aktiv, wenn wir noch in der Regionalliga kicken. Dabei werden die Tabellen ständig im Hintergrund gespeichert, so dass auch beim Verlassen des Spiels „Speichern und Ende“ alle Stände erhalten bleiben.

 

Die Herausforderung dabei, möchte ich an einem Beispiel aufzeigen: Der Uerdinger RFC (Wer wünscht es ihm nicht?) steigt in die 2. Liga auf - der Spieler beendet aber am Ende der Regionalligasaison das Spiel. Nun müssen nicht nur die Mitaufsteiger gespeichert werden, sondern auch die neue Liga der Uerdinger und und und...deshalb können auch die alten Savegames (von 1.5.1) nicht benutzt werden, da es neue Save-Files gibt!

 

Die weiteren Änderungen im Detail:

 

  • Aufstiegsplätze und Europapokalplätze sind nun der realen Fußballwelt angepasst. (z.B. Platz 1,2 und 3 kommen in die Meister-Liga)

  • Screenshot-Funktion zur Übersichtsseite am Ende des Spiels hinzugefügt! („highscore.bmp“)

  • Soundeinstellungen werden gespeichert

  • Links zur Homepage/Forum/Facebook eingebaut/geändert

  • easter-egg im Spiel versteckt :)

  • Der „Allrounder“ kostet nur noch 3 Mio. €

  • Der „Superstar“ wird nun sichtbar in die Mannschaftsaufstellung integriert und hervorgehoben

1 Kommentare

Fenster und ein kleiner Haken

Hallo RasenFans! Ein Fussballmanager im Fenster? Ja, das hat viele Vorteile. Zum einen kann man nebenher TV glotzen oder Videos schauen oder surfen. Zum anderen bleibt in einem kleinen Fenster alles übersichtlich. Natürlich kann die Form1 (also das Hauptfenster) auch im Vollbild gestartet werden...will das jemand?

Das müsste dann in eins der nächsten Updates - ist aber mit zwei klicks schnell erledigt.

 

Der Lieblingsmenüpunkt eines jeden Mini-Managers sollte das "Erfolge & Pleiten"-Fenster sein. Hier findet ihr nicht nur den höchsten Sieg (und die höchste Niederlage) sowie die längsten Serien (S/N) eurer Karriere verzeichnet, sondern auch die Achievements oder "Errungenschaften" - was für ein schlimmes Wort! 20 kleine Aufgaben warten auf euch. Wer ein Ziel erreicht hat, kann sich über einen kleinen Haken freuen - abgehakt! Es wird nicht leicht alle zu Erfüllen, doch mit Glück und Geschick ist sogar der Superstar für 50 Mio Euro machbar ;)

Der hat übrigens den Effekt, das euer Team in jeder Partie ein Tor mehr schießt - NATÜRLICH NICHT EIN TOR MEHR ALS DER GEGNER, sondern ein Tor mehr als ohne euren privaten Messi :)

 

Und dann wäre da noch das Stadion-Achievement "Baue das Stadion voll aus" - Was es damit auf sich hat und warum der Stadionausbau sooooo wichtig ist, verrate ich beim nächsten Mal.

0 Kommentare

Der Kampf mit den Torjägern

Hallo RasenFans! Nachdem die Torschützenfunktion ins Spiel integriert war, sollte mit den Namen auch etwas passieren. Was liegt da näher als eine Torjägerliste. Kein Problem: Den Namen werden eichfach die Tore zugeordnet und das ganze abgespeichert. Die Torschützen werden einfach hintereinander in eine Listbox geschrieben und diese dann alphabetisch sortiert. Die Anzahl der Tore ergibt sich dann aus der Anzahl der gleichen Namen. Also Namen und Anzahl der Tore flux in ein Array gepackt und dies dann nach Toren sortiert...

 

Moment: In der Stringgrid, die als Ausgabe dient, hat sich ein Ausreißer eingeschlichen. Der beste Torschütze landet irgendwo im Mittelfeld aller Namen (obwohl die anderen Spieler alle richtig sortiert sind). Zur Sortierung nahm ich das einfache "Bubblesort", da kann man doch eigentlich nichts falsch machen. Also alles noch einmal überprüft....aber es blieb dabei: Komisch!

 

Nach etlichen Versuchen mit anderen Reihenfolgen und größeren Arrays, dann die Erleuchtung!

Es wurden die ganze Zeit STRINGS sortiert, keine Zahlen (integer)

 

So musste ich nur kurz ein strtoint vor das entsprechende Array klatschen und fertig! Endlich war der Kampf mit den Torjägern ausgestanden. 

 

Beim nächsten Mal geht es um die Frage "Vollbild vs. Fenster" und warum der Mini-Fußball-Manager ein Fensterspiel ist...

 

 

0 Kommentare

Geschichte Teil 2

Hallo Rasenfans! Wie auf dem Bild zu sehen, war die Version 1.08 des Liga-Manager - wie schon berichtet - damals auf der Gamestar DVD.  Das Spiel sah damals noch gruseliger aus als heute :)

 

Aber wir waren ja schon im vergangenen Jahr angelangt: Eine kleine Zusatzmotivation baute ich mit der Bundestrainer-Funktion ein. Wer über 10 MM-Punkte gesammelt hat, kann "Bundestrainer" werden. Das bedeutet, alle zwei Jahre  mit der Nationalmannschaft fiebern, ob es zum Titel reicht! Es folgten die Ereignisse. Am Ende jeder Saison passiert etwas - es gibt Geld, es wird Geld genommen, u.v.m. Um dem Manager/Trainer auch in der Saison etwas zu tun zu geben, kam dann die Kondition und der Teamgeist ins Spiel. Da die Kondition fällt und fällt, muss der Trainer mit Training gegensteuern. Der Teamgeist hingegen kann über Ereignisse, Serien von Siegen und Besprechungen positiv beeinflusst werden. 

 

Zu dieser Zeit änderte ich auch den Namen des Fußball-Managers. Denn es sollte klargestellt werden, dass der Mini-Manager kein mit Funktion vollgestopfter Vollpreismanager ist, sondern eben ein kleiner, süßer Manager für zwischendurch.

 

Bei nächsten Mal erzähle ich, wie die Spieler (Mannschaft) ins Spiel kamen und wie mich die Torjäger zur Weißglut brachten!

 

 

 

0 Kommentare

Kleine Geschichtsstunde

Im Jahr 2002 erblickte der Mini-Manager als Liga-Manager das Licht der Welt. Die Idee einen Fußballmanager zu erschaffen, ist aber schon älter. Zunächst war der Manager ein Brettspiel. Die Grundidee: Gewinnt die Mannschaft steigt sie einen Tabellenplatz auf. Verliert sie, geht es runter. Die Ergebnisse wurde ausgewürfelt. Mit den ersten Programmierkenntnissen in Delphi machte ich mich dann daran, diese auf den PC zu transportieren.

 

Von Anfang an gab es drei Ligen, auch der Startplatz (9) war schon vorhanden. Ich arbeitete mit den Orginal-Vereinsnamen. Doch als ich dann die erste einigermaßen vorzeigbare Version fertig hatte, mussten die wieder raus. Denn das Spiel sollte auf die DVD der Spielezeitschrift "Gamestar". Als Leserdemo konnte dort jeder seine selbstgemachten Spiele einschicken.  Ein Spiel Orginalnamen wollte die Redaktion aus lizenzrechtlichen Gründen :) nicht annehmen. Also änderte ich alle Namen, tauschte die Logos aus, veränderte die Namen für die Wettbewerbe. UND: Tatsächlich fand der "Liga-Manager" den Weg auf die DVD (2004).

 

Bis zu diesem Zeitpunkt waren die Ergebnisse der Spiel völlig zufällig, man konnte seinem Team also nur dabei zusehen, wie es auf- oder abstieg - beeinflussen konnte man nichts....

Um diesen Mangel zu beheben kam dann die "Stärke" hinzu. Abwehr, Mittelfeld, Sturm. Mit jeder Saison wuchs der Geldberg ein wenig an, so dass die Mannschaft stärker gemacht werden konnte.

 

Dann dümpelte der Liga-Manager lange Zeit auf meiner Festplatte, bis ich ihn Ende 2011 wiederentdeckte.

 

Das Konzept "Fußball-Manager für zwischendurch" war geboren. Ich erinnerte mich daran, wie ich Manager wie Anstoss, FM und BMH gespielt hatte. Die meisten Funktionen nervten nur, vieles ließ ich den Computer erledigen. Zeit ist Geld, auch bei einem Fußball-Manager. Also sollte der Liga-Manager viele Ligaspiele in kurzer Zeit ermöglichen. Als Zugeständnis an die Spannung baute ich den "manuelle Modus" ein. Ein Timer läuft von Minute eins bis zur 90. Minute und die Torschützen erscheinen. So weit so gut.

 

Musik und Fussballgeräusche waren schnell implementiert und auch die Bugs wurden weniger.

 

Beim nächsten Mal geht es um die Entwicklung vom "Liga-Manager" zum "Mini-Manager"....

 

 

 

 

0 Kommentare